Und das sagt die Presse über uns:


"Eine kurzweilige Komödie mit Kultpotential ..." - Hamburger Morgenpost

     "Die Autoren haben ein echtes Gespür für Bühnendialoge und Pointen" - Hamburger Abendblatt

"Eine niveauvoll-frivole Klamotte..." Bergedorfer Zeitung

     "Böse, feinsinnig, gut recherchiert bis in die tiefsten sozialen und psychologischen Abgründe der  Menschen..." rezensenten.de

"... ein offenkundiger Erfolg." Auswärtige Presse

     "... eine temporeiche Satire, ... die mit sämtlichen Klischees der Zeit, Weltanschauungen und      Gruppierungen spielt." Kieler Nachrichten

"... ein großes, intergalaktisches Finale." Literatur in Hamburg

     "... viel Witz und Elan"  Kölner Wochenspiegel

"Ella Marouche und Huug van't Hoff überzeugen mit viel Charme und subtilem Hintersinn." amazon.de 

     "Sternzeit - happy hour ..., die lustigste Stunde des Monats." Bille Wochenblatt

"Huug van't Hoff und Ella Marouche haben ein Händchen für ... Theaterstücke." Kulturblatt

     "Herrlich aburde und augenzwinkernde Komik, ... dramaturgisch toll gebaut." Bergedorfer Zeitung

"... viel Biss und Witz..." buecher-wiki.de

     "... halten der heutigen Gesellschaft den Spiegel vors Gesicht." Oxmox

"... eine bitterböse Persiflage" Hamburger Abendblatt

     "... eine außergewöhnliche Theatersoap, ... ein wunderschöner Quatsch!" Bergedorfer Zeitung

"Die Autoren überzeugen mit witzigen Dialogen." Wilhelmsburger Wochenblatt

     "... echte Stimung und Spannung ..." Hamburger Abendblatt