BÜHNE


Alles auf die Bühne!

Warten auf Clanton


Große, staubige Plätze, einsame Cowboys, Sonnenuntergänge und irgendwo, weit, weit weg der Horizont. So stellt man sich den klassischen Western vor... - Und dann stellt man sich eine Theaterbühne vor ...

Und dann gibt es ja zum Glück uns. Und "Warten auf Clanton".

Eine schräge Western-Komödie, die mit einem Kuhstall als Handlungsort auskommt. Darin hat sich die Clanton-McLaury-Bande verschanzt, weil davor Wyatt Earp mit seinen Mannen Aufstellung genommen hat. Erkannt? Genau, es ist der Tag der legendären Schießerei am O.K.-Corrall. Doch hier sitzen die schießwütigen Jungs ohne Waffen im falschen Stall fest, versuchen, die Stallung zu halten, und nicht nur die heiße Josie bringt alle ins Schwitzen.


Aufführungen:


Inszeniert von Konstanze Ullmer

für das Hamburger Sprechwerk

& Dockville Festival.


Mit:    Guido Bayer

          Linus Beck

          Kristina Bremer

          Christian Eldagsen

          Michael Bernhard



- "... ein offenkundiger Erfolg." - Auswärtige Presse


- "Eine kurzweilige Komödie mit Kultpotential ..." - Hamburger Morgenpost


Texthefte und Aufführungsrechte bekommt man hier:  X


---------------------------------------------------------------------------------------------------

Professor ohne Worte


Verrückte Wissenschaftlergenies, Weltverschwörung, Doppel-, Trippel-, Polyagenten, Geheimtüren, rasante Verwechslungen und pointenreiche Dialoge.

Ein paar Schlagwörter für den Professor ohne Worte.

Aufführungen:

1. Akt - 1. Anspacher Kult(ur)theater

unter dem Namen: "Gerührt, nicht geschüttelt!"


- Pressestimmen: Kölner Wochenspiegel


- Aufführungsbilder: Thomas Schmidt


Texthefte und Aufführungsrechte bekommt man hier: X


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Testphase: Adam


Die Schöpfung und die Geschichte der Menschheit in drei Akten. Aus Sicht Gottes, Luzifers und aus der von Adam und Eva.

Absurd, skurril, prophetisch, bissig, satirisch und zum Totlachen!


Aufführungen:

Piratarrrt-Production

in Ritten / Oberbozen / Italien


Ein Aufführungstrailer ist hier zu sehen:                      X


Texthefte und Aufführungsrechte bekommt man hier:     X


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sternzeit: happy hour


Böse Aliens, vewirrte Moderatoren, verirrte Gäste und zwei Commander auf einer wichtigen Mission - das ist "Sternzeit: happy hour!" Zwei Commander von der IRRE, der Interstellaren-Raum-Rettungs-Einheit, waren monatlich einmal auf der Suche nach dem bösesten Wesen des Universums.


Mit:

Fred Lobin

als Commander Andreas


&


Suntje Freier 

als Commander Amanda

&


Das

Melanie

als

Das Melanie

Aufführungen der Sternzeit-Episoden:

- 1: "Der Bembel des Todes"

- 2: "Was hat uns die Raumfahrt gebracht?"

- 3: "Post vom Schlangenmann"

- 4: "Fußball und andere humanoide Liebesformen"

- 5: "Woher wissen Sie, was Sie tun?"

- 6: "Brot, Los & Kunst"

- 7: "Der Feind in meinem Kopf"

- 8: "Im Sternbild des Schwumpf"

- 9: "Sie hängen Kugeln an die Bäume"

- "Sternzeit - happy hour ..., die lustigste Stunde des Monats." - Bille Wochenblatt


- "... eine außergewöhnliche Theatersoap, ... ein wunderschöner Quatsch!" - Bergedorfer Zeitung

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Sieben Kurzstücke / Sketche für das Hamburger Theatermagazin "theatralisch" zur Aufführung während der Hamburger Theaternacht 2011.